Es gibt viele gute Gründe die für einen Hund sprechen, sie bauen eine Brücke zur Außenwelt. Der Autismus.Begleithund erleichtert zudem das Leben der Familienmitglieder und gibt dem Betroffenen die Möglichkeit sein Leben besser zu managen. 

 

Vorteile durch den Hund:

 

immer einen Freund an der Seite

schneller zu entspannen

besser schlafen

die Kommunikation wird verbessert

Ängste besser abzubauen 

Erleichtert den Weg in die Öffentlichkeit

Schafft es besser ohne Flucht an Ort und Stelle zu verweilen

Bedingt durch den Hund erhöht sich die Motivation aus dem Haus zu gehen

Bekommen durch den Hund positive Aufmerksamkeit von Mitmenschen

Entwickelt Empathie und Verantwortung

Kann sich besser konzentrieren

Steigerung positiver Interaktionen mit bekannten Mitmenschen

 

tägliche Übungen bringen Routine und Sicherheit